Nachdem tagtäglich neue Erkenntnisse in Sachen 2. Stammstrecke ans Tageslicht kommen, ist für die AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag klar, dass wir ohne einen Untersuchungsausschuss im Landtag nicht auskommen werden, zu sehr wird hier gemauert und die Schuld von einer Seite auf die andere geschoben. Nachdem wir alleine aber keinen solchen U-Ausschuss beantragen können, erwarten wir die Unterstützung durch FDP, SPD und Grüne, die doch alle ein Interesse daran haben sollten, dass hier Licht ins Dunkle kommt.